Daimler Abgasskandal Anwälte, Dieselskandal Rechtsanwalt Deutschland
  • Kontakt
    +49 (0) 30 88 70 16 17
  • Standort
    KURFÜRSTENDAMM 102 D-10711 Berlin

New to site?


Login

Lost password? (close)

Already have an account?


Signup

(close)

AKTUELLES

    Das Kraftfahrt-Bundesamt hat weitere Beweise für die Verwendung verbotener Abschalteinrichtungen in Mercedes-Benz-Fahrzeugen gefunden. Nach einem Bericht der WELT vom 11.06.2018 wurden inzwischen fünf unzulässige Abschaltfunktionen identifiziert. Dies betrifft den Großteil der neuen Diesel-Flotte der Euro-6-Norm. Nach einem Bericht der BILD-Zeitung ist unter anderem der C 220 d betroffen. Ob sich diese Abschalteinrichtungen auf die Harnstoff-Funktionen […]

      Die Ereignisse im Dieselskandal Daimler überschlagen sich: Nachdem gerade erst das Landgericht Stuttgart die Auswertung des bereits 2017 sichergestellten Beweismaterials durch die Ermittlungsbehörden genehmigt hatte, geht es nun Schlag auf Schlag. Ganz aktuell meldet der SPIEGEL am 24.05.2018, dass das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) den Rückruf des Diesel-Modells „Mercedes-Benz Vito 1,6-Liter“ der Euro-6-Norm angeordnet hat – wegen […]

        Audi kommt beim Thema Abgasskandal nicht zur Ruhe: Medienberichten der letzten Tage zufolge (z.B. wwww.zeitonline.de vom 08.05.2018) prüft das Kraftfahrt-Bundesamt offenbar, ob Audi beim A6 mit einer bislang unbekannten Software das Abgassystem manipuliert hat. So soll vom KBA eine amtliche Anhörung wegen des Verdachts einer unzulässigen Abschalteinrichtung bei Audi V6TDI-Fahrzeugen der Modelle A6/A7 eingeleitet worden […]

          Die Lage im VW-Abgasskandal spitzt sich zu! Das US-Justizministerium hat am Donnerstag die Anklage gegen den ehemaligen Vorstandsvorsitzenden der Volkswagen AG, Martin Winterkorn, veröffentlicht. Wegen „Verschwörung zur Täuschung der US-Behörden“ im Zusammenhang mit dem Dieselskandal drohen dem Manager nun bis zu 25 Jahre Haft, wie verschiedene Medien berichten. Laut Veröffentlichung der US-amerikanischen Umweltschutzbehörde EPA erkennt […]

            Medienberichten zufolge haben 33 Staatsanwälte und 160 Polizeibeamte am heutigen Mittwoch zehn Objekte des Autobauers Porsche AG in Bayern und Baden-Württemberg durchsucht. Die Ermittlungen würden sich gegen Mitarbeiter des Unternehmens wegen des Verdachts auf Betrug und strafbare Werbung richten, unter den drei Beschuldigten soll sich auch ein Vorstandsmitglied befinden. Dabei soll es um mögliche Manipulationen […]

              Das Kraftfahrt-Bundesamt hat den Rückruf von 11.700 BMW-Fahrzeugen, darunter eine unzulässige Abschalteinrichtung in der Abgasreinigung, angeordnet. Betroffen sind die folgenden Modelle: – BMW M550d xDrive Limousine (Produktion 03 / 2012-10 / 2016) – BMW M550d xDrive Touring (Produktion 03 / 2012-02 / 2017) – BMW 750d xDrive (Produktion 07 / 2012-06 / 2015) – BMW […]

                Nach Angaben des Berliner „Tagesspiegels“ hat die Münchner Staatsanwaltschaft heute die BMW-Zentrale durchsucht und Ermittlungen gegen Mitarbeiter von BMW wegen Betrugsverdachts im Zusammenhang mit der Abgas-Reinigung eingeleitet. Rund 100 Polizisten und Staatsanwälte haben demnach Räume in der Konzernzentrale, im Forschungs- und Innovationszentrum in München und im Dieselmotorenwerk im österreichischen Steyr durchsucht, wie ein BMW-Sprecher mitteilte. […]

                  Das Bundesverwaltungsgericht hält Fahrverbote grundsätzlich für zulässig. Fahrverbote für Dieselfahrzeuge sind demnach als letztes Mittel zulässig, um die Grenzwerte für gesundheitsschädliche Stickoxide (NOx) einzuhalten. Die Deutsche Umwelthilfe, die den Prozess ausgelöst hatte, sprach von einem „guten Tag für die saubere Luft“, für die betroffenen Fahrer von Dieselfahrzeugen wird es eher ein schlechter Tag sein. Wer […]

                    Medienberichten zufolge belasten US-Ermittler den Autokonzern Daimler erneut schwer und haben offenbar Hinweise für eine so genannte “Schummel-Software” in Dieselfahrzeugen des Herstellers Daimler gefunden. Nachdem bereits im Frühjahr 2017 bekannt wurde, dass die Staatsanwaltschaft Stuttgart gegen Mitarbeiter der Daimler AG wegen des Verdachts auf Verwendung einer illegalen Software (“Abschaltautomatik”) ermittelt, ohne dass bisher aber Ergebnisse bekannt […]

                      Medienberichten zufolge geht das Kraftfahrtbundesamt dem Verdacht nach, dass die Emissionen des Kleintransporters Mercedes Vito illegal manipuliert wurden. Die Behörde prüfe für das Kleintransporter-Modell “Vito” wegen des Verdachts einer unzulässigen Abschalteinrichtung der Abgasreinigung eine amtliche Anhörung einzuleiten, teilte das Bundesverkehrsministerium in Berlin mit. Es gehe um die Abgasreinigung mit der Harnstofflösung AdBlue. Daimler selbst teilte […]